Letzte Saison noch Gegner, nun Teamkollegen: André Landin (links) und Jets-Captain Jürg Graf (Bild: Claudio Schwarz).

Mit der Verpflichtung von André Landin holen die Jets einen Stürmer mit hervorragendem Torinstinkt ins Zürcher Unterland. Landin stösst von Ligakonkurrent Ticino Unihockey zu den Jets.

Das Markenzeichen von Emil Johansson: Sein gezogener Schuss gehört wohl zu den besten in der Schweiz (Bild: Claudio Schwarz).

Der schwedische Offensivverteidiger Emil Johansson verlängert seinen Vertrag mit den Jets um eine Saison. Den Verein hingegen verlassen werden Teemu Suomalainen und Fredrik Linde.

René Jaunin wird neuer Cheftrainer der NLA Damen Credit: Claudio Schwarz, unihockey-fotos.ch

Nachdem bereits länger bekannt ist, dass René Jaunin neuer Cheftrainer wird, können die Jets nun den restlichen Trainerstaff vorstellen. Reto Cadosch, Ursin Spescha und Thomas Appenzeller werden Jaunin assistieren.

Sven Gisiger (rechts) und Patrick Dürst (hinten) verlängerten ihre Verträge (Bild: Andreas Suter).

Die Jets binden mit Sven Gisiger (20) und Lukas Schellenberg (20) zwei wichtige Nachwuchsspieler an sich. Torhüter-Routinier Patrick Dürst steigt in seine 9. Saison (!) für die Zürcher Unterländer. Die Jets hingegen verlassen wird Torhüter Simon Bergström.

Andrea Vitali (links) und Pascal Beutler (rechts) verlängerten ihre Verträge (Bild: Andreas Suter).

Die Jets binden drei weitere wichtige Stammspieler an sich. Andrea Vitali, Pascal Beutler und Mischa Schmid waren in der vergangenen Saison teamintern die besten Schweizer Skorer und bleiben den Jets erhalten.