(Foto: Simon Abächerli)

Eine der schwächsten Saisonleistungen beschert den Jets die erste Niederlage im Auf-/Abstiegsplayoff. Gegen NLB-Qualifikationssieger Sarnen verlieren sie auswärts mit 3:8.

Die Jets-Juniorinnen trafen im vorletzten Gruppenspiel in Pfäffikon/ZH auf Mutschellen und holten sich mit einem 6:3 weitere 3 Punkte. Der Gruppensieg konnte bereits eine Runde vorher sichergestellt werden. Im zweiten Spiel folgte gegen die Hot Chilis aber eine 1:11 Klatsche.

Die Kloten-Dietlikon Jets kämpfen wie schon im Vorjahr in der Ligaqualifikation gegen den Abstieg aus der NLA der Männer. Jets-Sportchef Sascha Brendler erklärt in einem Interview mit dem Medienpartner „Zürcher Unterländer“, wie es dazu kam.

Die Jets verlieren den Playout-Kampf gegen die Unihockey Tigers mit 2:4 Siegen (Bild: Andi Suter)

Vor heimischen Anhang verlieren die Jets die Playout-Serie gegen Cupsieger Langnau trotz zahlreichen Torchancen mit 1:10. Damit spielen sie jetzt gegen NLB-Qualifikationssieger Ad Astra Sarnen gegen den Abstieg.