B-Juniorinnen erspielen sich weitere Punkte

Die Juniorinnen B der Kloten-Dietlikon Jets gewinnen ihr Spiel gegen Unihockey Limmattal mit 7:2.


In Runde 6 gab es für die Jets nur ein einziges Spiel zu bestreiten, weil sich das Team aus Tägerwilen vor der Saison zurückgezogen hatte. Gegen Unihockey Limmattal wollten sie die zwei Punkte unbedingt gewinnen.

Sie starteten kämpferisch in den Match und sehr rasch gingen sie mit 1:0 in Führung. In der vierten Minute gelang Limmattal aber nach einem Freistoss der Ausgleich. Gelb-Blau liess sich davon nicht beirren und per Sololauf gelang die erneute Führung zum 2:1. In der 8. Minute wurde dann eine Strafe gegen die Jets gepfiffen. Nachdem zuerst noch fast ein Unterzahltor geschossen werden konnte, kesselten die Limmattalerinnen die beiden Spielerinnen geschickt ein und erzielten den Ausgleich. Doch auch das brachte die Jets nicht aus dem Konzept. Sie drehten nun endgültig auf. Um jede Chance wurde gekämpft und der Ball wurde jeweils konsequent zurückerobert. Ein weiterer Treffer für die Jets fiel schon bald, wurde aber wegen betreten des Schutzraums nicht gegeben. Kurz darauf gelang die erneute Führung. Treffer 3 und 4 wurden aus der Distanz ins hohe Eck spediert. Treffer 5 eine sehenswerte Kombination über alle drei Spielerinnen, welche direkt vor dem Slot verwertet werden konnte. Mit viel Power flog in dieser Phase Ball um Ball Richtung Limmattaler Tor. Zum Pausenstand von 6:2 wurde nochmals ein schöner Distanzschuss ins Netz geschmettert.

Die Pause weckte die Gäste etwas auf. Sie spielten kämpferischer als zuvor. Die Torchancen hielten sich aber in Grenzen. Trotzdem mussten auch die Torhüterinnen immer wieder konsequent eingreifen. Das Spiel ging 10 Minuten hin und her bis die Jets nochmals ein Tor schiessen konnten. Obwohl die Limmattalerinnen bis zum Schluss kämpften und den Torerfolg suchten blieben die Jets konzentriert und liessen nichts mehr anbrennen. Mit dem 7:2 Sieg und momentan auf fast alle anderen Teams ein Spiel im Rückstand bleiben sie weiterhin Gruppendritte. Eine tolle Leistung für die junge Truppe.