Jacob Glas wird die Verteidigung der Jets verstärken (Bild: Adam Troy).

Die Jets verpflichten den schwedischen Verteidiger Jacob Glas und komplettieren somit ihr Ausländer-Kontingent für die Saison 20/21. Glas stösst vom mehrfachen schwedischen Meister und Champions-Cup Gewinner Storvreta IBK ins Zürcher Unterland.

Patrick Kapp tritt zukünftig etwas kürzer (Bild: Andi Suter).

Patrick Kapp wechselt nach drei Saisons im Fanionteam in die 1. Liga zu Bülach Floorball. Aus gesundheitlichen Gründen gar ganz auf Unihockey verzichten muss Robin Kern.

Yannick Jaunin kehrt zu den Jets zurück. (Claudio Schwarz, unihockey-fotos.ch)

Mit Yannick Jaunin kehrt eine prägende Figur der letzten Jahren zu den Jets zurück. Der 30-jährige Klotener absolvierte für seinen Stammverein nicht weniger als acht Saisons in der Nationalliga A und trug dabei mehrmals das Topskorer-Shirt.

Letzte Saison noch Gegner, nun Teamkollegen: André Landin (links) und Jets-Captain Jürg Graf (Bild: Claudio Schwarz).

Mit der Verpflichtung von André Landin holen die Jets einen Stürmer mit hervorragendem Torinstinkt ins Zürcher Unterland. Landin stösst von Ligakonkurrent Ticino Unihockey zu den Jets.

Das Markenzeichen von Emil Johansson: Sein gezogener Schuss gehört wohl zu den besten in der Schweiz (Bild: Claudio Schwarz).

Der schwedische Offensivverteidiger Emil Johansson verlängert seinen Vertrag mit den Jets um eine Saison. Den Verein hingegen verlassen werden Teemu Suomalainen und Fredrik Linde.