Die Kloten-Dietlikon Jets kämpfen wie schon im Vorjahr in der Ligaqualifikation gegen den Abstieg aus der NLA der Männer. Jets-Sportchef Sascha Brendler erklärt in einem Interview mit dem Medienpartner „Zürcher Unterländer“, wie es dazu kam.

Die Jets verlieren den Playout-Kampf gegen die Unihockey Tigers mit 2:4 Siegen (Bild: Andi Suter)

Vor heimischen Anhang verlieren die Jets die Playout-Serie gegen Cupsieger Langnau trotz zahlreichen Torchancen mit 1:10. Damit spielen sie jetzt gegen NLB-Qualifikationssieger Ad Astra Sarnen gegen den Abstieg.

Patrick Kapp bleibt ein weiteres Jahr bei den Jets (Foto: Claudio Schwarz).

Die Kloten-Dietliken Jets einigen sich mit Patrick Kapp auf eine Vertragsverlängerung um ein Jahr. Der zum Verteidiger umfunktionierte Kapp wird somit auch in der kommenden Saison eine zentrale Leistungsfigur sein.

Jets-Torhüter Patrick Dürst verhalf den Jets am Samstag zum zweiten Playout-Sieg (Bild: Claudio Schwarz).

Nach je einem Sieg und einer Niederlage liegen die Jets in der Playout-Serie gegen die Tigers Langnau mit 2:3 zurück. Am kommenden Wochenende benötigen sie zwei Siege, um den Ligaerhalt vorzeitig sicherzustellen.