Isabelle Gerig (Nr. 23, Kloten-Dietlikon Jets) und Chiara Gredig (Nr. 96, piranha chur) im Zweikampf um den Ball(Claudio Schwarz, unihockey-fotos.ch)

Im letzten Heimspiel der Kloten-Dietlikon Jets vor den Playoffs unterliegen die Zürcher Unterländerinnen dem Leader piranha chur mit 2:4.

Torjubel Kloten-Dietlikon Jets, Claudio Schwarz, unihockey-fotos.ch

Die Kloten-Dietlikon Jets schlagen die Red Lions Frauenfeld auswärts problem- und diskussionslos mit 12:3. Dabei durften sich wieder acht unterschiedliche Spielerinnen als Torschützinnen feiern lassen.

Die Kloten-Dietlikon Jets lassen im Cup Halbfinal Skorpion Emmental Zollbrück nicht den Hauch einer Chance und ziehen dank einem 10:2 Sieg in den Cupfinal ein. Julia Suter durfte sich im Spiel als dreifache Torschützin feiern lassen.