Juniorinnen U21A verlieren 2. Playoffspiel

Foto: Felix Enzler

Die Jets Juniorinnen können nicht an die solide Leistung des Vortags anknüpfen und verlieren das zweite Playoffspiel klar mit 0:6.


Trotz klarer Devise zeigten sich die Jets im ersten Drittel weder genug aggressiv noch agil, sodass das Heimteam die Zürcher Defensive auszuspielen vermochte und gleich mit 0:4 in Führung ging. Nach der Drittelspause traten die Gelb-Blauen entschlossener auf und erarbeiteten sich mehr Ballbesitz, doch daraus resultierten keine Tore. Das Spiel verlief körperbetont, und kurz vor der zweiten Pause kam es wegen wiederholtem Vergehen zur Strafe gegen BEO. Die Jets erspielten teils sehenswerte Kombinationen und brachten mehrere Abschlüsse aufs Tor, doch die nötige Konsequenz fehlte, sodass das Powerplay dann zu Beginn des letzten Drittels, genauso wie im vorangehenden Drittel, torlos endete.

Kurz nach Wiederanpfiff gab es ein hartes Vergehen auf Seiten der Bernerinnen. Noëmi Enzler führte den Penalty clever aus und lockte die Torhüterin von BEO aus dem Tor, doch der Ball ging, wie schon in Spiel 1, an die Latte und der Treffer blieb aus. Die Zürcherinnen standen nun unter Zugzwang – Tore mussten her! Mit der Reduktion auf zwei Linien wurde versucht, das Tempo und den Druck nochmals zu erhöhen. Im Pressing eroberten sich die Jets mehrmals den Ball, doch waren sie zu ungeduldig, zu unpräzise, als dass sie diesen im Anschluss auch im gegnerischen Tor versenken konnten. In der 47. Minute dann das 0:5 für BEO. Kurz darauf erneut eine Strafe gegen das Gastteam. Im Powerplay zeigten die Jets zwar gute Ansätze, doch abermals reicht dies nicht für ein Tor. Die Gelb-Blauen liefen später wieder mit drei Linien auf und warfen noch einmal alles nach vorne. Doch die Belohnung für die Mühen holten sie sich nicht; im Gegenteil mussten sie in der 55. Minute das 0:6 hinnehmen. Sekunden später folgte ein Lattenschuss von Rahel Rieder. Auch im Powerplay kurz vor Ende des Spiels konnten die Zürcher Unterländerinnen nichts mehr anrichten.

Somit steht es in der Playoff-Serie zwischen den Jets und BEO nun 1:1. Das nächste Spiel findet am Sonntag, 24. Februar um 17.00 in der Hüenerweid statt.