„E-Turnierli“ für die Standortbestimmung

Ende Juni fand zum ersten Mal das «Jets-E-Turnierli» in der Stighag statt.


In der Halle mit dem Stock einem Ball nachzurennen und dabei um jeden Meter zu kämpfen und alles zu geben, geht immer – auch bei tropischer Wärme draussen und hoher Luftfeucht drinnen. Was die E-Junioren am ersten internen «Jets-E-Turnierli» in der Stighag gezeigt haben, machte richtig Freude.

Die Teams aus Kloten und Dietlikon traten an zur ersten Standortbestimmung der Saison. Der Spielplan sah vor, dass alle Mannschaften einmal gegeneinander antraten. Dabei ging es nicht um Punkte, sondern ausschliesslich um den Spass am Unihockeyspielen. Die Kinder zeigten lässigen Sport, der neben den Trainern auch die zahlreichen Eltern grossen Spass brachte.

Nach dem Turnierli und einem gemeinsamen Mittagessen kam es am Nachmittag zum Abschluss zu einem beidseitig engagierten Kräftemessen zwischen den Eltern und den E-Junioren.