Patrick Kapp bleibt Jets treu

Patrick Kapp bleibt ein weiteres Jahr bei den Jets (Foto: Claudio Schwarz).

Die Kloten-Dietliken Jets einigen sich mit Patrick Kapp auf eine Vertragsverlängerung um ein Jahr. Der zum Verteidiger umfunktionierte Kapp wird somit auch in der kommenden Saison eine zentrale Leistungsfigur sein.


Nach mehreren Jahren beim HC Rychenberg kehrte Kapp auf die Saison 17/18 zu seinem Stammverein zurück und entwickelt sich seither höchst zufriedenstellend. „Kapp reifte diese Saison als umfunktionierter Verteidiger zu einem kompletteren Spieler, der mit seiner Technik und Übersicht extrem wertvoll für die Spieleröffnung und den Zug nach vorne ist“, findet Sportchef Samuel Kuhn. Für die Jets war deshalb früh klar, dass sie den Vertrag mit Kapp verlängern möchten.

Sein Potential ist noch nicht ausgeschöpft und ich bin mir sicher, dass er sich noch weiter verbessern wird.
Samuel Kuhn, Sportchef Herren Jets

Zwölf Skorerpunkte totalisierte Kapp in dieser Saison, ein solider Wert für einen Offensiv-Verteidiger. „Skorerpunkte zeigen nur die halbe Wahrheit. Kapp kreiert mit seinen Rushes und seiner Ballsicherheit viel Raum für Mitspieler“, findet Kuhn. Für Kapp war früh klar, dass er bei den Jets bleiben wird: „Der Verein ist eine Herzensangelegenheit. Dazu gehts im Verein vorwärts, das gefällt mir sehr.“