Bild: Sportfotografie Markus Aeschimann | www.markus-aeschimann.ch

Jets-Frauen nehmen an der Mobiliar Trophy teil

Die Frauen der Kloten-Dietlikon Jets nehmen am Wochenende vom 21. bis 23. August 2020 an der vom HC Rychenberg Winterthur geschaffenen Mobiliar Trophy in der AXA Arena teil.

Die Mobiliar Trophy war ursprünglich ein NLA-Vorbereitungsturnier für die Männer. Jetzt ändert der HCR das Turnierkonzept und lädt nach Vorbild des Hopman-Cup im Tennis auch Frauen Teams ein. Jeweils ein Männer und Frauen Team vertreten jeweils eine Region. Die Jets Frauen treten gemeinsam mit den Männern von GC Unihockey unter dem Namen Team ZÜRICH an. Sie treffen dabei auf das Team ZUG (Zug United), CHUR (piranha chur und Chur Unihockey) und WINTERTHUR (Red Ants Rychenberg Winterthur und HC Rychenberg Winterthur).

Neben der Arena wird die anliegende Trainingshalle zur Unihockey-Halle umfunktioniert und extra für das Turnier einen Unihockeyboden verlegt. Gespielt wird 3 x 20 Minuten. Nach wie vor spielen Frauen gegen Frauen und Männer gegen Männer, doch die Resultate und die daraus erhaltenen Punkte fliessen neu in eine gemeinsame Turniertabelle. Nach jeder Partie kann ein möglicher Zusatzpunkt im Penaltyschiessen geholt werden.

Der genaue Spielplan wird Mitte Juli bekanntgegeben.

Social Wall