Sonntag, 23. April 2017

NLA: Die Unihockey-Playoffs 2018 live auf SRF zwei

Die SRG setzt auf Unihockey: In der kommenden Saison sind die Unihockey-Playoffs jeweils samstags live auf SRF zwei zu sehen. Für die Entwicklung des Unihockeysports in der Schweiz ist dies ein Meilenstein.

(Quelle: swissunihockey.ch)

Ein Tag vor dem Superfinal konnte swiss unihockey den nächsten Meilenstein für den Schweizer Unihockeysport verkünden: SRF zwei überträgt in der kommenden Saison pro Wochenende jeweils ein NLA-Playoffspiel – voraussichtlich am Samstagvorabend. Einschliesslich der beiden Superfinals, die bereits fester Bestandteil des Programms sind, werden von März bis April 2018 somit zehn Unihockey-Spiele live auf SRF zwei zu sehen sein. Zudem haben auch die weiteren Sender und Plattformen von SRF, RTS, RSI und RTR die Möglichkeiten, über die Playoff-Saison 2017/18 zu berichten.

„Die bevorstehende Ausstrahlung auf SRF zwei ist für das Schweizer Unihockey eine enorme Chance und zugleich der nächste logische Schritt auf dem Weg, den swiss unihockey eingeschlagen hat“, so Daniel Bareiss, Zentralpräsident von swiss unihockey. „Dank dem Superfinal und der neuen Livestreamplattform swissunihockey.tv konnten wir unsere Sportart in jüngster Zeit einem breiten Publikum zeigen und dem TV-Projekt Schub verleihen.“

Auch auf Seiten SRF ist man über das gemeinsame Commitment sehr erfreut: „Schnelle Spielzüge und viele Tore – Unihockey ist ausgesprochen dynamisch, und gerade deshalb bei der jungen Generation sehr beliebt. Das zeigen nicht zuletzt die gelungenen Liveübertragungen der Superfinals 2015 und 2016“, sagt Roland Mägerle, Leiter Sport SRF und Leiter Business Unit Sport SRG.

Ab 2018 wird so viel Unihockey wie noch nie live am TV zu sehen sein.

Kontakt

Cheftrainer: Arto Riihimäki

Sportchef: Roman Reichen

Trainingszeiten

Mo. 19.15 - 20.30, Ruebisbach Kloten

Di. 20.15 - 21.30, Ruebisbach Kloten

Do. 18.30 - 20.15, Ruebisbach Kloten

Fr. 20.15 - 21.30, Ruebisbach Kloten

Der Mobiliar Topscorer der Jets ist mit einem * gekennzeichnet. Weitere Infos zum Engagement der Mobiliar finden Sie hier.

Berichte

26.11.2017 :
NLA: Jets in Einzelteile zerlegt
19.11.2017 :
NLA: Jets zurück auf der Siegstrasse
14.11.2017 :
NLA: Keinen Schritt weiter
02.11.2017 :
„Bin perfekt auf mein erstes A-Länderspiel vorbereitet“
21.10.2017 :
NLA: Jets blamieren sich gegen GC
16.10.2017 :
NLA: Geteilte Gefühlswelt bei den Jets
03.10.2017 :
NLA: «Wir hätten auch Wiler bezwingen können, wenn wir unsere Chancen genutzt hätten»
25.09.2017 :
NLA: Jets auf der Suche nach der Balance
21.09.2017 :
NLA: "Wir wollten eine neue Erfahrung machen"
17.09.2017 :
NLA: Ineffiziente Jets geben Punkte ab
30.08.2017 :
Livestream-Mitarbeiter gesucht!
28.08.2017 :
NLA: Fanionteam gewinnt Slovak Floorball Cup
28.08.2017 :
NLA: Jets-Heimspiele waren noch nie attraktiver – jetzt profiteren!
19.08.2017 :
NLA: Heller im „Next Generation Camp“ dabei
13.08.2017 :
CH-Cup: Jets im ersten Pflichtspiel souverän
06.08.2017 :
NLA: Jets verlieren ersten Test knapp
03.08.2017 :
NLA: Nach „Refresh“ zu neuen Höhen
30.07.2017 :
NLA: "Werde weiterhin 100 Prozent für die Jets geben"
05.07.2017 :
„Hockey total“ am 7. Klotener Stadtfest
01.07.2017 :
NLA: Diem wechselt nach Kloten
02.06.2017 :
"What people think I do - what I really do"
11.05.2017 :
NLA: Junges GC-Trio zu den Jets
10.05.2017 :
NLA: Verlorener Sohn kehrt zurück
15.04.2017 :
NLA: Sokka fünfter Ausländer bei den Jets
12.04.2017 :
NLA: Kulmala wird ein Klotener
11.04.2017 :
Kloten im Superfinal-Fieber
10.04.2017 :
NLA: Kontinuität im Fanionteam
31.03.2017 :
NLA: Rajeckis verlängert in Kloten
17.03.2017 :
NLA: Neues Finnen-Duo für die Jets
14.03.2017 :
NLA: «Wir werden den Weg mit Riihimäki weiter gehen»