Freitag, 02. September 2016

Verein: Sponsoren-Turnier mit hohem Spassfaktor und einem Seriensieger

Am vergangenen Samstag fand bereits die sechste Auflage des vereinsinternen Sponsoren-Turniers statt. Das Programm bot bei strahlend blauem Himmel und hitzigen Temperaturen erneut viel Unterhaltungswert und grossem Spassfaktor.

Wenn sich nicht weniger als 115 Vereinsmitglieder von den F-Junioren bis zur NLA, angetreten in wild durcheinandergemischten Teams, in exotischen und (noch) nicht olympischen Disziplinen wie beispielsweise dem Mohrenkopfrennen, Pedalofahren, und Wasserstemmen messen, ja dann ist wieder Zeit für das Sponsoren-Turnier der Kloten-Bülach Jets. Nicht weiter reichen nur Geschicklichkeit im Umgang mit dem Unihockey-Ball und Fitness aus, um sich zum Gewinner des Sponsoren-Turniers küren zu lassen, sondern vielmehr sind für die „Turnier-Krone“ Fähigkeiten wie Koordination, Kommunikation, Teamwork und Allgemeinbildung gefragt. Langsam zur Chefsache wird Sponsoren-Turnier für NLA-Torhüter Patrick Dürst. Mit einem 3:1-Sieg im Finale gegen Estland gewann er bereits zum dritten Mal in Serie mit seinem Team den Pokal.

Während Patrick Dürst weiter fleissig Pokale hamstert, gingen am Verpflegungsstand Hamburger, Würste und die leckeren Kuchen weg wie warme Brötchen. „Das Grill-Team war super schnell und das Kuchenbuffet der Hit“, lobt OK-Mitglied Ursi Schlatter. Der Event kam bei allen Spieler und Spielerinnen sowie den Zuschauern einmal mehr sehr gut an. „Was mich besonders freut ist, dass am Ende alle fleissig beim Aufräumen mitgeholfen haben, herzlichen Dank“.

Wir sagen „herzlichen Dank“ an Ursi Schlatter und Esther Burri für die tadellose Organisation und „herzlichen Dank“ an die zahlreichen Helfer und Teilnehmer.

Bilder vom Sponsoren-Turnier findet ihr auf unserer Flickr-Seite.

Nächste Spiele

  • NLA
  • U21 B
  • U18 C
  • U16 B
11. Runde 18.02.2017
Berufsschule Telli (Aarau)
10:00 UHC Obersiggenthal
Kloten-Bülach Jets

Tabellen

  • NLA
  • U21 B
  • U18 C
  • U16 B
Rang Team P
1 SV Wiler-Ersigen 57
2 HC Rychenberg Winterthur 48
3 Grasshopper Club Zürich 47
4 UHC Alligator Malans 44
5 Chur Unihockey 40
6 Floorball Köniz 35
7 Tigers Langnau 35
8 Kloten-Bülach Jets 27
9 Waldkirch-St. Gallen 26
10 UHC Uster 22
11 UHC Thun 9
12 UHC Grünenmatt 6
Rang Team P
1 Chur Unihockey 52
2 Bassersdorf Nürensdorf 42
3 Zug United 37
4 Floorball Thurgau 33
5 RD March-Höfe Altendorf 25
6 Kloten-Bülach Jets 24
7 Jona-Uznach Flames 23
8 Bülach Floorball 17
9 UHC Laupen ZH 10
10 Unihockey Limmattal 7
Rang Team P
1 Kloten-Bülach Jets 28
2 UHC S-G Wetzikon 22
3 Pfannenstiel Egg 20
4 Kadetten UH Schaffhausen 19
5 Zürich Oberland Pumas 16
6 UH Red Lions Frauenfeld 16
7 Jump Dübendorf 15
8 UHC B.S. Embrach 8
9 UHC Elch W.-B. 0
Rang Team P
1 Kloten-Bülach Jets 42
2 Olten Zofingen 31
3 Team Aarau 31
4 UHC Lok Reinach 19
5 UHC Obersiggenthal 16
6 UHC Winterthur United 12
7 Bülach Floorball 10
8 Bassersdorf Nürensdorf 7