Donnerstag, 11. Mai 2017

NLA: Junges GC-Trio zu den Jets

Mit NLA-Verteidiger Yanick Kindler (21) und den beiden ehemaligen U21-Stürmern Nicklas Rothe (20) und Fabrice Gärtner (20) stossen drei verheissungsvolle Spieler vom Grasshopper Club Zürich zu den Jets.

Bereits vor der abgelaufenen Saison stand für Kindler ein Transfer nach Kloten im Raum, ehe er doch bei GC blieb und in seiner NLA-Debütsaison 24 Spiele für den Stadtklub absolvierte. Als Sahnehäubchen obendrauf gab’s den Cupsieg im vergangenen Februar. Den Moment, einen Pokal in die Höhe zu stemmen, ist für Kindler nicht so ganz neu. Bereits 2015 feierte er – zusammen mit Rothe und Gärtner – auf U21-Ebene den Titel des Schweizermeisters. „Der Titel verbindet uns drei sehr“, findet Gärtner, der an der Schwelle zur NLA bei GC stand, nach mehreren Jahren Wirkung beim Stadtklub jetzt aber eine Luftveränderung benötigt. „Die Zeit ist gekommen, um das Feuer in einem anderen Verein neu zu entfachen und mich als Spieler weiterzuentwickeln“. Mehrere Saisons spielten Kindler, Gärtner und Rothe in der U21 zusammen. Während Linksausleger Gärtner und Rechtsausleger Rothe vier Jahre eine gefährliche Flügelzange bildete, zog Kindler in der Verteidigung die Fäden. „Wir drei verstehen uns auf und neben dem Feld sehr gut“, meint Rothe.

Mit den Transfers von Kindler, Gärtner und Rothe und nach dem bereits kommunizierten Transfer von Patrick Kapp treiben die Jets die angestrebte Blutauffrischung und Erweiterung respektive Aufwertung des Kaders erfolgreich voran. Wir heissen Kindler, Gärtner und Rothe herzlichen Willkommen und wünschen ihnen sowie dem Team eine erfolgreiche Saisonvorbereitung.

Yanick Kindler, Fabrice Gärtner und Nicklas Rothe (v.l.n.r.) werden neu für die Jets auflaufen.

Nächste Spiele

  • NLA
  • U21 B
  • U18 C
  • U16 B
11. Runde 18.02.2017
Berufsschule Telli (Aarau)
10:00 UHC Obersiggenthal
Kloten-Bülach Jets

Tabellen

  • NLA
  • U21 B
  • U18 C
  • U16 B
Rang Team P
1 SV Wiler-Ersigen 57
2 HC Rychenberg Winterthur 48
3 Grasshopper Club Zürich 47
4 UHC Alligator Malans 44
5 Chur Unihockey 40
6 Floorball Köniz 35
7 Tigers Langnau 35
8 Kloten-Bülach Jets 27
9 Waldkirch-St. Gallen 26
10 UHC Uster 22
11 UHC Thun 9
12 UHC Grünenmatt 6
Rang Team P
1 Chur Unihockey 52
2 Bassersdorf Nürensdorf 42
3 Zug United 37
4 Floorball Thurgau 33
5 RD March-Höfe Altendorf 25
6 Kloten-Bülach Jets 24
7 Jona-Uznach Flames 23
8 Bülach Floorball 17
9 UHC Laupen ZH 10
10 Unihockey Limmattal 7
Rang Team P
1 Kloten-Bülach Jets 28
2 UHC S-G Wetzikon 22
3 Pfannenstiel Egg 20
4 Kadetten UH Schaffhausen 19
5 Zürich Oberland Pumas 16
6 UH Red Lions Frauenfeld 16
7 Jump Dübendorf 15
8 UHC B.S. Embrach 8
9 UHC Elch W.-B. 0
Rang Team P
1 Kloten-Bülach Jets 42
2 Olten Zofingen 31
3 Team Aarau 31
4 UHC Lok Reinach 19
5 UHC Obersiggenthal 16
6 UHC Winterthur United 12
7 Bülach Floorball 10
8 Bassersdorf Nürensdorf 7