Sonntag, 06. August 2017

NLA: Jets verlieren ersten Test knapp

Gegen Vizemeister Alligator Malans verlieren die Jets nach einem Doppelschlag in der 56. Minute knapp mit 4:5.

Die Klotener starteten mit viel Elan in die Partie. Fabian Zolliker erzielte kurz nach Spielbeginn den 1:0-Führungstreffer (3.), Sandro Fischer steckte den Ball zu Zolliker durch. In der Folge bot sich ein munteres Auf und Ab mit Chancen hüben wie drüben, wobei sich beide Teams vor allem in den ersten zwei Dritteln im Auslassen von Torchancen überboten. Die Kadenz war aber, trotz tropischen Bedingungen in der Trainingshalle der BBC-Arena in Schaffhausen, für ein Testspiel anfangs August beachtlich hoch. Nicht verbergen konnten die Jets, dass sie sich mit dem aggressiv betriebenen Pressing der Malanser schwer taten. So war es Nati-Spieler Dan Hartmann, der nach einem Ballgewinn blitzschnell umschaltete und den verdienten Ausgleich erzielte (32.). Drei Minuten später stand ebenfalls ein Konter am Ursprung des Erfolgs: Patrick Kapp und Janis Rajeckis entwischten, wobei Letzterer - unter Beobachtung seines Bruders (Andris Rajeckis spielt in der kommenden Saison bei Floorball Thurgau) - die Jets wieder in Führung schoss. Der erneute Ausgleich gelang Malans noch in der gleichen Minute.

Dass beide Teams in ihrem ersten Testspiel unbedingt als Sieger vom Feld gehen wollten, sorgte im Schlussdrittel dafür, dass die Zweikämpfe nun noch intensiver geführt wurden und vereinzelt Emotionen den Weg in die Partie fanden. Die erstmalige Führung der Bündner gelang ausgerechnet nach Ablauf einer Strafe gegen Ali Tahmasebi (52). Dem zweikampfstarken Mikka Sokka gelang aber mit seinem ersten Treffern für die Jets die umgehende Korrektur (53.), bevor Malans mit einem Doppelschlag in der 56. Minute die Partie entschied. Kapp’s Anschlusstreffer wenige Sekunden vor Spielschluss kam zu spät. 

Jets - Alligator Malans (1:0/1:2/2:3)

Tore: 3. 1:0 Zolliker (Fischer), 32. 1:1 Malans, 35. 2:1 Rajeckis (Kapp), 35. 2:2 Malans, 52. 2:3 Malans, 53. 3:3 Sokka, 56. 3:4 Malans, 56. 3:5 Malans, 60. Kapp (Jets ohne Torhüter)

Jets mit: Schlatter; Alin, Kindler; Rajeckis, Good; Graf, Hottinger; Sokka, Fischer, Zolliker; Cathomas, Immonen, Kapp; Bregenzer, Tahmasebi, Diem; Homberger, Heller, Luise

Jets ohne: Kulmala, Rothe, Steffen, Da. Dürst, P. Dürst, Gärtner 

Club Weeks Taurus

Nächste Spiele

  • NLA
  • U21 B
  • U18 C
  • U16 B
1. Runde 16.09.2017
Sporthalle Ruebisbach (Kloten)
18:00 Kloten-Bülach Jets
Tigers Langnau
2. Runde 23.09.2017
Sporthalle Tal der Demut (St. Gallen)
19:00 Waldkirch-St. Gallen
Kloten-Bülach Jets
1. Runde 16.09.2017
Sporthalle Ruebisbach (Kloten)
15:00 Kloten-Bülach Jets
Unihockey Aargau United
2. Runde 23.09.2017
Sporthalle Grünfeld (Jona)
15:00 Jona-Uznach Flames
Kloten-Bülach Jets
1. Runde 17.09.2017
Turnhalle Schulhaus Falletsche (Zürich)
14:30 Ad Astra Sarnen
Kloten-Bülach Jets
2. Runde 30.09.2017
Sporthalle Hirslen (Bülach)
16:45 Unihockey Aargau United
Kloten-Bülach Jets
1. Runde 17.09.2017
Sporthalle Isenlauf (Bremgarten AG)
16:45 Grasshopper Club Zürich II
Kloten-Bülach Jets
2. Runde 01.10.2017
temporäre Dreifachhalle Buchholz (Uster)
10:00 Unihockey Limmattal
Kloten-Bülach Jets

Tabellen

  • NLA
  • U21 B
  • U18 C
  • U16 B
Rang Team P
1 Chur Unihockey 0
2 Floorball Köniz 0
3 Grasshopper Club Zürich 0
4 HC Rychenberg Winterthur 0
5 Kloten-Bülach Jets 0
6 SV Wiler-Ersigen 0
7 Tigers Langnau 0
8 UHC Alligator Malans 0
9 UHC Thun 0
10 UHC Uster 0
11 Waldkirch-St. Gallen 0
12 Zug United 0
Rang Team P
1 Bassersdorf Nürensdorf 0
2 Bülach Floorball 0
3 Floorball Thurgau 0
4 I. M. Davos-Klosters 0
5 Jona-Uznach Flames 0
6 Kloten-Bülach Jets 0
7 RD March-Höfe Altendorf 0
8 UH Red Lions Frauenfeld 0
9 UHC Laupen ZH 0
10 Unihockey Aargau United 0
Rang Team P
1 Ad Astra Sarnen 0
2 Bülach Floorball 0
3 Crusaders 95 Zürich 0
4 Floorball Uri 0
5 Kloten-Bülach Jets 0
6 UHC Lok Reinach 0
7 Unihockey Aargau United 0
8 Unihockey Fricktal 0
Rang Team P
1 Bülach Floorball 0
2 Grasshopper Club Zürich II 0
3 Kloten-Bülach Jets 0
4 UHC Obersiggenthal 0
5 UHC Uster 0
6 UHC Winterthur United 0
7 Unihockey Aargau United 0
8 Unihockey Limmattal 0