Montag, 26. März 2018

Klares "Ja" zum Fusionsvertrag

Die Mitglieder der beiden Vereine UHC Dietlikon und Kloten-Bülach Jets stimmten in der Klotener Ruebisbach am Montagabend einstimmig der Fusion zu.

Nachdem die beiden Vorstände am 5. Februar bereits den Auftrag erhielten, die Fusion voranzutreiben, mussten die Mitglieder am Montagabend in Kloten noch dem Fusionsvertrag zwischen beiden Vereinen zustimmen. Dem Fusionsvertrag wurde von Seiten Dietlikons sowie von den Jets einstimmig zugestimmt. 

Die Vorbereitungen für die Fusion sind bereits weit vorangeschritten. Die neuen Statuten, ein Leitbild und eine Wegleitung wurden bereits von beiden Vorständen gemeinsam erarbeitet. Ab dem 1. Mai werden beide Vereine unter dem neuen Vereinsnamen "Kloten-Dietlikon Jets" auftreten.

Die beiden Co-Präsidenten Andi Rebsamen (links) und Rolf Nussbaumer posieren vor dem neuen Logo

Jets NLA Topscorer

Nächste Spiele

  • NLA
  • U21 B
  • U18 B
  • U16 B

Tabellen

  • NLA
  • U21 B
  • U18 B
  • U16 B
Rang Team P
1 SV Wiler-Ersigen 54
2 Floorball Köniz 49
3 Tigers Langnau 46
4 Grasshopper Club Zürich 42
5 UHC Alligator Malans 38
6 HC Rychenberg Winterthur 32
7 Zug United 30
8 UHC Uster 29
9 Waldkirch-St. Gallen 25
10 Chur Unihockey 21
11 UHC Thun 15
12 Kloten-Bülach Jets 15
Rang Team P
1 Floorball Thurgau 45
2 Bassersdorf Nürensdorf 42
3 Bülach Floorball 31
4 RD March-Höfe Altendorf 29
5 Kloten-Bülach Jets 28
6 Unihockey Aargau United 28
7 UHC Laupen ZH 27
8 Jona-Uznach Flames 17
9 UH Red Lions Frauenfeld 12
10 I. M. Davos-Klosters 11
Rang Team P
1 Ad Astra Sarnen 40
2 Kloten-Bülach Jets 33
3 Floorball Uri 31
4 UHC Lok Reinach 24
5 Unihockey Aargau United 18
6 Unihockey Fricktal 12
7 Bülach Floorball 5
8 Crusaders 95 Zürich 5
Rang Team P
1 UHC Uster 41
2 Kloten-Bülach Jets 36
3 Grasshopper Club Zürich II 28
4 Unihockey Aargau United 26
5 UHC Obersiggenthal 15
6 Unihockey Limmattal 13
7 UHC Winterthur United 8
8 Bülach Floorball 1